Projekte

HinweisplakateBello-Box
Wir haben es satt, dass unsere Schuhe so oft stinken! Gemeinsam mit Clean up sind wir dieses Problem angegangen.

Vor unserer Schule befindet sich eine sogenannte Bello-Box. Nun können alle Hundebesitzer sich gern eine Tüte für die Hinterlassenschaften ihres Hundes bei uns aus der Box nehmen. Ohne jegliche Kosten! Wir sorgen für den Nachschub der Tüten.


EU-Schulobst- und -gemüseprogramm
Seit dem Schuljahr 2014/2015 nehmen wir am EU-Schulobst- und Gemüseprogramm teil.
Weitere Informationen finden Sie unter Schulobst und -gemüse.


Kultur und Schule – Projekt “Granatapfelblut”
Das Projekt “Granatapfelblut” fand immer montags in der 5. und 6. Unterrichtsstunde an unserer Schule im Schuljahr 2015/16 statt. Daran nahmen 12 SchülerInnen aus jeder Jahrgangsstufe teil.

Aus dem Projekt erwuchs ein Theaterstück, dass das Zusammenleben und -lernen aller Nationen an unserer Schule als Bereicherung signalisierte.

Für das Theaterspielen in der Gruppe wurde Mut und Selbstvertrauen der einzelnen Akteure benötigt. Grundvoraussetzung hierfür war, dass man sich kennen lernte und einander Vertrauen schenkte. “Granatapfelblut” weckte Neugierde auf das Unbekannte, das Fremde. Die SchülerInnen thematisierten über über das szenische Spiel wo sie ihre Wurzeln sahen und machten ihre Eindrücke für andere Akteure und das Publikum nachvollziehbar.


Sponsorenlauf
Alle zwei Jahre führt unsere Schule einen Sponsorenlauf durch.

Im Vorfeld suchen die Kinder sich in ihrem häuslichen Umfeld Sponsoren, die ihnen pro erlaufenen Kilometer einen bestimmten Geldbetrag zahlen. Der Erlös wird anteilig für schulische Anschaffungen und ein Hilfsprojekt verwendet.
In den Jahren 2008 und 2010 wurde das Hilfsprojekt „Casa da menina“ der Aktion Friedensdorf Mönchengladbach unterstützt. Das Heim in Brasilien, in dem ehemals auf der Straße lebende Mädchen ein Zuhause finden, wurde so beim Bau eines eigenen Brunnens (Sponsorenwanderung 2008) sowie bei der Anschaffung einer neuen Schulausstattung (Sponsorenwanderung 2010) unterstützt.

Im vergangenen Schuljahr 2014/2015 wurde die Aktion erneut mit einer Spende von 1500 Euro von unserer Schule unterstützt. Nach einem Großbrand im Armenviertel Valparaiso wurde die Spende in den Kauf von Baumaterialien zum Wiederaufbau einfacher Häuser, in Freizeitaktivitäten für Kinder und in die psychologische Betreuung traumatisierter investiert.


What's Heyden PlanetenerkundungSportprojekt “What’s Heyden”
Unter dem Motto “Wir erkunden den Planeten What’s Heyden” fand in der Woche vom 22.09.2014 bis 26.09.2014 ein Sportprojekt zur Bewegungsförderung und Stärkung der Klassengemeinschaft statt.

Im Rahmen der Aktion “Kinder stark machen” der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) wurde in der Turnhalle unserer Schule eine facettenreiche Bewegungslandschaft errichtet.

Alle Schülerinnen und Schüler erkundeten im Klassenverband unter der Leitung von Frau Speis und Herrn Visschers einen bewegungsreichen Parcours und meisterten diesen gemeinschaftlich.

Ein besonderes Abenteuer war die Gletscherspalte, die kurz vor der Entdeckung der Schatztruhe auf die Kinder wartete.

Ziel war es, neben der sportlichen Betätigung, auch das Selbstvertrauen und die Kommunikationsfähigkeit eines jeden Kindes zu stärken.

Anknüpfend an die Projektwoche fand am Samstag, den 27.09.2014, der Tag der offenen Tür statt. Von 10.00 Uhr bis 11.45 Uhr waren auch alle Besucher herzlich eingeladen, die Erlebnislandschaft in der Turnhalle zu erkunden.

Bilder der Projektwoche gibt es hier.


Texthelden
Mit einer guten Tageszeitung kann man die Welt entdecken, sie lässt uns neue Perspektiven einnehmen und hilft uns, das Leben besser zu verstehen. Ganz nebenher schult sie die Lese- und Schreibkompetenz. Umso bedauerlicher, dass viele junge Menschen heute keine Zeitung mehr lesen.

Dies wollen wir an unserer Schule ändern. Wir bekommen 4 Wochen lang ab dem 9.November 2015 die Rheinische Post in die 4.Klassen kostenlos geliefert. In diesem Zeitraum werden wir uns mit diesem Medium intensiv auseinander setzen. Wir wollen verlässliche Informationen recherchieren, Nachrichten einordnen und uns auf dieser Basis eine eigene Meinung bilden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.texthelden.info.


Zeitschriften in der Grundschule
Durch ihre Themenvielfalt berücksichtigen Zeitschriften die individuellen Interessen und Bedürfnisse ihrer jungen Leser, spiegeln die Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen wider und üben dadurch eine ganz besondere Faszination aus. Die intensive Auseinandersetzung und die pädagogische Begleitung im Rahmen von „Zeitschriften in die Schulen“ stärken junge Menschen in ihrer Interessen- und Persönlichkeitsentwicklung und befähigen sie zu einem eigenständigen wie auch kritischen Umgang mit verschiedenen Medien.

„Zeitschriften in die Schulen” ist ein Projekt der Stiftung Lesen, des Bundesverbands Deutscher Buch-, Zeitungs- und Zeitschriften-Grossisten e.V. und des Verbands Deutscher Zeitschriftenverleger e.V.! Schirmherrin des Projektes ist Prof. Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien.

Auch wir, Schülerinnen und Schüler aus den 3. und 4. Klassen, werden wieder nach den Osterferien 2016 an diesem Projekt teilnehmen.


Zooschule
Die Schülerinnen und Schüler vieler Klassen besuchen mindestens einmal den Tiergarten Mönchengladbach in Odenkirchen.

Zooschule
Auch ein Besuch der Zooschule, die sich im Tiergarten befindet, lohnt sich sehr.